Online Shop für Christliche Kindergeschichten

Werte für Kinder - Das große Entdeckerbuch

Art.-Nr. 031006
€16,99
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

222 Geschichten, Spiele und Mitmach-Spaß. Für Schulkinder bis 4. Klasse

Sie wünschen sich Werte für Ihre Kinder, die sie fürs Leben stark machen? Werte wie Mut, Glaube und Treue? Aber es fehlt an Zeit und Ideen? Aus ihrer Praxiserfahrung heraus haben die Autoren ein Entdecker-Programm entworfen. Eine wertvolle Kombination aus Gottes Wort, kindgerechten Geschichten, Spielen und Experimenten. Die Entdecker-Lektionen machen Spaß und stärken fürs Leben.

STIMMEN ZUM PRODUKT
  • „Christliche Werte haben für Eltern auch heute noch einen hohen Stellenwert! Allerdings suchen viele Familien, bei deren Vermittlung und Vertiefung, kindgerechte Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Dieses Buch voller spannender Geschichten, Experimente und Spiele ist eine wahre Fundgrube um die Vermittlung zu vereinfachen, zu vertiefen und optimal zu gestalten. Unbedingt und überaus zu empfehlen!“
    » Febe Olpen, Bundesleiterin des Kinderforum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR
  • „Ein rundherum gelungenes Buch.“
    » lovelybooks.de
  • „Spannend und auch aus geistlicher Sicht sehr wertvoll kann "Werte für Kinder" durchaus auch als Andachtsbuch für Familien mit kleineren Kindern verwendet werden. Wirklich empfehlenswert!“
    » ethos
  • „Den eigenen Kindern oder Enkeln Werte zu vermitteln ist das wertvollste Geschenk für ein gelingendes Leben.“
    » Die Gemeinde
  • „"Um Werte richtig zu verstehen und zu verinnerlichen, sind oft drei Dinge notwendig: Zuhören, Nachdenken und Ausprobieren", erklärte die Autorin (...). Deshalb ist das aus ihren praktischen Erfahrungen heraus entstandene Entdeckerprogramm eine Kombination aus spannenden biblischen Geschichten, die den jeweiligen Wert auf eine für Kinder leicht verständliche Weise aus biblischer Sicht beleuchten, kindgerechten Einstiegsgeschichten, Erkenntnissen aus Geschichte und Wissenschaft, Spielen, Experimenten und Fragen, die zum Nachdenken und zum Austausch anregen.“
    » Ingrid Weiland, Gemeindenachrichten
Auf den Merkzettel